Patienten fragen – Experten antworten

Die häufigsten Fragen und Antworten zu neurologischen Fragen haben wir mithilfe unserer Fachbeiräte für Sie in unserem Fragenkatalog zusammengestellt. Wir ergänzen dieses Angebot fortlaufend. Mitglieder der Deutschen Hirnstiftung werden bevorzugt beraten. Noch kein Mitglied? Hier können Sie das unkompliziert nachholen – mit 50 Euro Jahresbeitrag sind Sie dabei.

ACHTUNG: Die Teilnahme an unserem Angebot „Patienten fragen – Experten antworten“ kann keinen Arztbesuch ersetzen! In Notfällen wählen Sie stets die 112.

Rechtlich sind uns in unserer Beratung Grenzen gesetzt. Daher können wir Sie zu folgende Anfragen im Rahmen unseren Angebots nicht beraten:

  • Erstellung eines Gesamtbefunds
  • Erstellung einer Diagnose bzw. Zweitmeinung zu einer bereits gestellten Diagnose
  • Arzt- oder Klinikempfehlungen

Online Chat

=
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung hier
Alle mit (*) Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Expertentelefon

Sie haben Fragen zu Ihrer neurologischen Erkrankungen? Einmal im Monat können Patienten und ihre Angehörigen unsere Expertinnen und Experten nicht nur laufend im Online Chat erreichen, sondern auch direkt am Telefon. Den nächsten Termin finden Sie im orangen Kasten unten. Mitglieder der Deutschen Hirnstiftung werden bevorzugt eingeplant. Noch kein Mitglied? Hier können Sie das unkompliziert nachholen – mit 50 Euro Jahresbeitrag sind Sie dabei.

Bitte melden Sie sich vorab an unter info@hirnstiftung.org oder Tel. 030 / 531 437 936.

Medizinische Experten beantworten Fragen Medizinische Experten geben Rat
Nächster Termin: 27. Oktober 12-14 Uhr Expertentelefon zum Welt-Schlaganfalltag mit Prof. Dr. med. Frank Erbguth 030 / 531 437 936 (zur Voranmeldung)

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Förder­ung

Mit einem Förderprogramm würdigt die Deutsche Hirnstiftung herausragende Forschungsarbeiten, bietet Anschubförderungen für junge Neurologinnen und Neurologen, finanziert Einzelprojekte im Bereich der Versorgungsforschung, vergibt Stipendien und unterstützt die Selbsthilfe. Über Ausschreibungen halten wir Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Aktuelle Ausschreibungen:

Förderpreis 2021: Forschen Sie zu COVID-19 in der Neurologie?

Dann bewerben Sie sich bis 31.08.2021 für unseren Förderpreis 2021. Er wird im Herbst im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) überreicht.

Haben Sie erfolgreiche digitale Ansätze in der Selbsthilfe gefunden?

Wir schreiben dazu 2021 laufend finanzielle Unterstützung für neurologische Selbsthilfegruppen im deutschsprachigen Raum aus.

Termine

Aktuelle Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Lesungen oder kulturelle Anlässe – hier finden Sie Termine von uns und Partnern. Möchten Sie zeitnah von Änderungen erfahren? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.

Newsletter abonnieren und informiert bleiben

Hier kostenfreien Newsletter abonnieren

Unser kostenfreier Newsletter hält Sie zu allen Themen der Deutschen Hirnstiftung auf dem Laufenden.

Kostenlos abonnieren

Neueste Artikel direkt auf einen Blick.

Keine Veranstaltung mehr verpassen.

Einblicke in die aktuelle Forschung und Tipps zur Prävention.