08.07.2022

Großzügige Spende an die Deutsche Hirnstiftung

Nach dem Verlust ihrer Mutter haben Katja Früchtenicht und Sven Henneberg um Kondolenzspenden für die Deutsche Hirnstiftung gebeten.

Die beiden schreiben dazu:

„Nachdem unsere Mutter an einer spontanen Hirnblutung aufgrund von zerebraler Amyloidangiopathie (ZAA) gestorben und ganz plötzlich aus dem Leben gerissen worden ist, haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, etwaige zugedachte Aufwendungen für Blumen und Kränze in gemeinnützige Bahnen zu lenken.

Dabei sind wir auf die Deutsche Hirnstiftung gestoßen und hoffen, dass wir mit den diversen Spenden, die im Namen unserer Mutter dort eingegangen sind, etwas zur Erforschung und Therapierbarkeit dieser Krankheit beitragen können. Das wäre ganz im Sinne unserer Mutter und hätte sie sehr gefreut. Es ist schön zu sehen, was für ein Spendenbetrag zusammenkommt, wenn viele etwas beitragen!

Hirnerkrankungen, wem sagen wir das, sind schwierig und komplex, da gibt es reichlich zu forschen und zu entwickeln. Gerade die Vorstellung, selbst durch eine Hirnerkrankung quasi im eigenen Körper gefangen zu sein, beängstigt doch sehr.

Nicht mehr vollständig geistig am Leben teilnehmen zu können, sich nicht ausdrücken, artikulieren oder mitteilen zu können, nicht selbstbestimmt handeln zu können, all das sind Dinge, die uns als Menschen eigentlich ausmachen und wichtig sind. Das Gegenteil ist bei Hirnerkrankungen oft der Fall, leider.

Und dieses Leid der Betreffenden und Angehörigen, sowie die Unkalkulierbarkeit, Unvorhersehbarkeit und Ungewissheit im Rahmen der Therapie und Heilung, gilt es zu verbessern. Daran scheint die Deutsche Hirnstiftung zu arbeiten bzw. ihren Beitrag zu leisten, und das ist gut so!“

Wir möchten Frau Früchtenicht und Herrn Henneberg unser herzliches Beileid zu ihrem Verlust aussprechen und gleichzeitig Danke sagen.

Zerebrale Amyloidangiopathie ist eine Gefäßerkrankung. Hirnblutungen sind eine verbreitete Folge.


Nutzen und fördern Sie unsere kostenfreie Beratung!

Ihre Spende oder Mitgliedschaft hilft uns helfen.

Weitere Artikel zu Aktuelles Startseite